Ist WhatsApp kostenlos?

Ist WhatsApp kostenlos? Kostet es eine monatliche Gebühr? Oder kostet es etwas pro Nachricht die man verschickt? Diese Fragen wurde mir schon sehr oft gestellt, deshalb möchte ich es in diesem Artikel einmal genau erklären.

Zunächst muss festgehalten werden, dass es bei den Kosten mittlerweile keinen Unterschied mehr zwischen iOS, Android, Symbian und Blackberry gibt.

Wieviel kostet WhatsApp auf dem iPhone, iPad (iOS), auf dem Blackberry oder auf einem Smartphone oder Tablet das mit Android läuft?
Wenn man ein iPhone, iPad, Blackberry, Smartphone oder Tablet das mit Android oder Symbian läuft besitzt, dann kann man sich WhatsApp seit Juni  2013 kostenlos im App Store runterladen. Man darf WhatsApp dann kostenlos 1 Jahr lang nutzen. Erst nachdem dieses Jahr abgelaufen ist, muss man 0,89 Euro zahlen wenn man sich dazu entscheidet WhatsApp weiter zu benutzen. Man ist dazu aber nicht verpflichtet – man kann WhatsApp selbstverständlich auch einfach nicht weiter benutzen.
Alle Nutzer die WhatsApp bereits vor Juni 2013 gekauft haben, erhalten dafür eine lebenslange kostenlose Nutzung von WhatsApp. Das bedeutet, sie können WhatsApp ihr Leben lang (oder zumindest so lange es WhatsApp gibt) kostenlos nutzen und müssen sich nie wieder die Frage stellen: Ist WhatsApp kostenlos?
Wer ein Windows Phone besitzt (z.B. Nokia Lumia) der kann sich besonders freuen, weil alle Windows Nutzer WhatsApp bis zum Jahr 2021 kostenlos benutzen dürfen.

Kostet WhatsApp etwas pro verschickter Nachricht, wie bei einer SMS?
Nein. WhatsApp funktioniert komplett anders als eine SMS. Bei einer SMS fallen pro verschickter SMS Kosten an. Bei WhatsApp können Nachrichten, Bilder oder auch Videos grundsätzlich kostenlos verschickt werden. Es fallen lediglich Kosten für die Nutzung des Internets an. Denn WhatsApp benötigt eine aktive Internetverbindung.

Roaming Kosten
Auch wenn die Nutzung von WhatsApp kostenlos ist, sollte man an die Roaming Kosten denken, die anfallen können wenn ihr die App im Ausland benutzt. Schaltet Roaming besser ab, wenn ihr in den Urlaub fahrt und sicher gehen wollt. Ansonsten kann es schnell passieren, dass man vergisst dass es teuer werden kann aus dem Ausland auf WhatsApp Nachrichten zu antworten.

Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel die Frage “ist WhatsApp kostenlos” beantworten konnte. Falls noch Fragen offen sein sollten, dann schreibt mir doch einen Kommentar.

Enjoyed this post? Share it!

 

2 Gedanken zu “Ist WhatsApp kostenlos?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *